TOP Ö 3.2: Verkehrsaufkommen am Hayungshauser Weg

 

 


Herr Dr. Müller berichtet, dass am Hayungshauser Weg ein hohes Verkehrsaufkommen, besonders bei Schulbeginn und Schulschluss, festzustellen ist. Er bewertet die Ecke Hayungshauser Weg / Walpurgisstraße als Gefahrenschwerpunkt. Zusätzlich macht er auf die Kreuzung Hayungshauser Weg – Nordring - Herdestraße aufmerksam. Hier konnte er mehrere Beinahe-Zusammenstöße beobachten. Er bittet die Verwaltung, die genannten Gefahrenpunkte zu prüfen.

 

SGBM Hinrichs bestätigt, dass an den genannten Punkten Verkehrsprobleme bestehen. Er wird die Verkehrssicherheitskommission bitten, sich vor Ort einen Eindruck zu verschaffen.