TOP Ö 10: Haushaltsplan für das Jahr 2020

Beschluss: einstimmige Beschlussempfehlung

Sodann empfiehlt der Feuerwehrausschuss einstimmig die Ansätze im Haushaltsplanentwurf 2020 mit den vorgetragenen Änderungen zur Beschlussfassung.

 


VA Siebels erläutert die Ansätze im Haushaltsplanentwurf 2020 auf den Seiten 73 bis 75. Im Wesentlichen bleibt festzuhalten:

 

1.2.6.01.4221001        Unterhaltung des beweglichen Vermögens

Dieser Ansatz muss in 2020 auf 19.000,- € erhöht werden. Unter dieser Haushaltstelle werden auch die Wartungskosten für die Atemschutzgeräte (siehe Vorlage SG/229/2020) gebucht.

 

1.2.6.01.4261200        Dienstbekleidung (Budget)

Entsprechend der Vorlage SG/228/2020 wird der Ansatz um 5.000,- € auf 14.000,- € erhöht.

 

1.2.6.01.4431000        Geschäftsaufwendungen (Budget)

Der Ansatz muss auf 8.500,- € entsprechend der Vorlage SG/228/2020 abgeändert werden.

 

1.2.6.01/8115/7812000          Zuschuss Landkreis Wittmund

Der Ansatz muss auf 75.000,- € korrigiert werden. Hier werden die Anschaffungskosten für die Beteiligung an der Drehleiter im Landkreis Wittmund (50.000,- €), Kommunikationsserver (5.000,- €) und die Systemtrenner (20.000,- €) gebucht. Bei der Erstellung des Haushaltsplanentwurfs lagen noch keine konkreten Summen für die Systemtrenner vor.

 

.