TOP Ö 6: Haushaltsplan für das Jahr 2020

Beschluss: einstimmige Beschlussempfehlung

Sodann empfiehlt der Sportausschuss einstimmig die Ansätze im Haushaltsplanentwurf 2020 mit den vorgetragenen Änderungen zur Beschlussfassung.

 

 


VA Siebels erläutert die Ansätze im Haushaltsplanentwurf 2020 auf den Seiten 109 bis 113. Im Wesentlichen bleibt festzuhalten:

 

4.2.1.01.4271000        Feriensportkurse

Dieser Ansatz bleibt bei 2.000,- €. Die Verwaltung bemüht sich, zu den diesjährigen Sommerferien ein größeres Sportangebot für die Schüler/-innen zu erreichen.

 

4.2.1.01.4318000        Zuschüsse an Vereine und Verbände

Für die Nutzung der NIGE-Schwimmhalle stellt die Samtgemeinde Esens für die DLRG Esens, den SC Dunum, die Behindertensportgruppe Esens und den SV Fulkum rund 14.700,- € zur Verfügung. Die restliche Summe fließt die allgemeine Sportförderung.

 

4.2.4.01.3142000        Zuschuss LK Wittmund Esens-Land

Die Samtgemeinde Esens erhält einen Zuschuss von 30.000,- € vom Landkreis Wittmund für die Bewirtschaftung der Sporthalle Esens-Land.

 

4.2.4.01.4241000        Bewirtschaftungskosten Esens-Land

Ab 2020 ist die Samtgemeinde Esens für die Bewirtschaftung der Sporthalle Esens-Land zuständig.

 

FBL Hormann stellt die Ansätze auf Seite 114 im Haushaltsplanentwurf 2020 vor. Es bleibt im Wesentlichen festzuhalten:

 

4.2.4.01/8103.6810100          Bundeszuschuss Flutlichtanlagen

Die Zuschussbewilligung ist mit 39.500,- € erfolgt. Die Mittel müssen bis Ende 2020 abgerufen werden.

 

4.2.4.01/8109.7873000          Ballfangzäune Sportplätze

Für die Erneuerung der Ballfangzäune am Sportplatz Werdum werden u.a. Pfahlfundamente und an mind. 2 Seiten 6 Meter hohe Hartzaunelemente benötigt. Bis zum diesjährigen Krebshilfeturnier soll die Umzäunung fertiggestellt sein.

 

4.2.4.01/8103.7831100          Flutlichtanlagen Sportplätze

Die Lichtköpfe der Flutlichtanlagen sollen gegen LED-Lichtköpfe ausgetauscht werden. Im Vorfeld müssen die Schaltkästen überprüft und ggf. repariert werden. Parallel dazu soll die Ausschreibung erfolgen. Es wird mit einem Baubeginn im Mai 2020 gerechnet.

 

Zuschuss Zaunanlage TC Esens e.V.

Der Tennisclub Esens e.V. hat bei der Samtgemeinde Esens einen Antrag für eine Zuschussbewilligung für die Erneuerung der Zaunanlage um die Außenspielplätze eingereicht. Dem Schreiben vom TC Esens liegt ein Angebot einer neuen Ballfangzaunanlage bei. Dieses Angebot beläuft sich insgesamt auf 72.053,24 €; hierfür wird ein Zuschuss von jeweils 9.000,- € (je 12,5 % der Gesamtkosten) bei der Samtgemeinde Esens und der Stadt Esens beantragt.  Weitere Zuschüsse werden beim Landkreis Wittmund und Landessportbund beantragt. Aus den Reihen der Ratsmitglieder wird angemerkt, dass der Landkreis Wittmund in der Vergangenheit selten Zuwendungen dieser Art gewährt hat. SGBM Hinrichs sieht hier den Landkreis Wittmund als Schulträger durchaus in der Pflicht.

Der Ansatz von 9.000,-€ soll in den Haushalt aufgenommen werden.