TOP Ö 8: Haushaltsplan für das Jahr 2020

Beschluss: abweichender Beschluss

 

Sodann empfehlen die Ausschussmitglieder einstimmig die Ansätze im Haushaltsplanentwurf 2020 mit den vorgetragenen Änderungen zur Beschlussfassung.

 

 


VA Siebels erläutert die Ansätze im Haushaltsplanentwurf 2020 auf den Seiten 77 bis 88. Im Wesentlichen bleibt festzuhalten:

 

2.1.1.01.4211000        Bauliche Unterhaltung Esens

Der Ansatz soll um 51.000,- € erhöht werden. Es ist geplant das Lehrerzimmer und die angrenzenden Verwaltungsräume teilweise zu sanieren und umzugestalten. Im Lehrerzimmer soll u.a. eine Wand eingezogen werden, um ein zusätzliches Büro zu schaffen. Das derzeitige Schulleiterbüro soll nach den Umbaumaßnahmen zu einem sog. Lehrerarbeitsraum umgewandelt werden, da der aktuelle Lehrerarbeitsraum zum Schuljahr 2021/22 voraussichtlich als Klassenraum benötigt wird. Es wird von der Verwaltung daraufhin gewiesen, dass diese geplante Maßnahme u.U. aus personellen Gründen wegen weiteren umfangreichen Aufgaben auch erst 2021 umgesetzt werden kann.

 

2.1.1.01.4222000        Ergänzung Inventar Esens-Nord (Budget)

In diesen Ansatz sind Mittel aus der HHSt. 2.1.1.01/8015.78311000 (Auszahlungen für Vermögensgegenstände über 1.000 € u. Sachgesamtheiten (Budget) verschoben worden. Bei größeren Anschaffungen (über 1.000,- €) kann die HHSt. 2.1.1.01.4222000 als Deckung genommen werden.

 

2.1.1.01.4271002        Lehr- und Lernmittel, Verbrauchsmaterial Esens-Nord (Budget)

Der Ansatz ist um 2.000,- € für erstmalige Aufwendungen für eine sonderpädagogische Fachkraft erhöht worden.

 

2.1.1.01/8080.7831100 Auszahlungen für Vermögensgegenstände über 1.000,- € u. Sachgesamtheiten

U.a. Anschaffungen mobiler Endgeräte (Laptops, Dokumentenkameras etc.) im Rahmen des Digitalpakts werden hierüber gezahlt.

 

2.1.1.02/8117.7871000          Erweiterung GS Stedesdorf

Zum Schuljahr 2020/21 wird am Schulstandort Stedesdorf ein zusätzlicher Klassenraum benötigt. Durch den Einbau einer mobilen Wand soll der Raum in der Mehrzweckhalle abgetrennt werden, aber der Charakter einer Mehrzweckhalle nicht verloren gehen.

 

2.1.1.02/8082.7831100 Auszahlungen für Vermögensgegenstände über 1.000,- € u. Sachgesamtheiten

Digitalpakt wie von 2.1.1.01/8080.78311000